Wertorientierte Persönlichkeitsbildung (WOP®)

„Der Mensch ist ein Wesen auf der Suche nach Sinn.  Ist der Mensch auf der Suche nach Sinn fündig geworden, dann wird er glücklich.“ Viktor Frankl

Strand mit Fischern

Wertorientierte Persönlichkeitsbildung  (WOP®)  ist ein dritter Weg neben Psychotherapie und Beratung. Sie wendet sich an den gesunden, oder „noch“ gesunden Menschen, der aber spürt, dass er nicht, oder nicht mehr, richtig im Leben verortet ist. Dieser Mensch spürt, dass seine Daseinsfreude abnimmt und ein unbestimmtes Gefühl, dem Leben nicht mehr richtig zu genügen,  sich in ihm ausbreitet und gleichzeitig die Begeisterung für das Leben abnimmt.  Dieser Mensch ist nicht krank, kann aber in Folge davon krank werden.

Die WOP sieht ihre Aufgabe darin,

Sie bei der Entfaltung und Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit zu unterstützen. Dies beugt seelischen und körperlichen Störungen vor. Damit wird die Widerstandskraft (Resilienz) gestärkt.
Sie unterstützend (supportiv) in Lebens- und Sinnkrisen zu begleiten. Diese Krisen haben vielfältige Erscheinungsformen, wie z.B. Selbstwertprobleme, Verluste, Beziehungskonflikte, Trauer, irreversibles Schicksal, Lebens-, Sterbens- und Todesangst.
Sie bei der Burn-out-Prävention zu unterstützen. Man sollte nicht warten, bis man total ausgebrannt ist.
Sie auf dem Weg zur „Dimension der Tiefe“ ( Paul Tillich) und damit zu Ihrer Spiritualität zu begleiten.

Möglicherweise spüren auch Sie, dass Sie etwas verändern müssten oder dass mehr in Ihnen steckt, als Sie bisher aus sich herausgelebt haben. Vielleicht fühlen Sie sich erschöpft oder unfrei. Oder es macht sich eine große Traurigkeit in Ihnen breit, ohne  dass sie wissen, welches der Grund dafür sein könnte.

Auch Sie haben noch Seiten an und Potentiale in sich, die darauf  warten, gelebt zu werden.

Wir begleiten Sie behutsam und Ihnen zugewandt in dichten Gesprächen und Wertimaginationen auf der Suche nach dem Sinn Ihres Lebens.